Epitaph für einen Mops

Epitaph für einen Mops
59,00 € *

Preis inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-4 Tage

  • SW10257
  • Historiographische Erzählung<br>Gebundene Ausgabe
Epitaph für einen Mops Der Mythos des "Mops von Winnenden". Eine histographische Erzählung... mehr

Epitaph für einen Mops

Der Mythos des "Mops von Winnenden". Eine histographische Erzählung
                      

Text und Illustration von Martin J.J. Kirstein

Begonnen hat der Entstehungsprozess dieses Buches mit der Vision des Autors, er hätte während Umbauarbeiten am Winnender Schloss in einer verwinkelten Ecke des alten Gebälks ein vom Staub der Jahrhunderte schwarz gewordenes Bündel Manuskriptblätter entdeckt. Geheimnisvoll und spannend - die perfekte Ausgangslage für einen Roman mit historischem Hintergrund. Im Brennpunkt des Geschehens: Der Mythos des ›Mops von Winnenden‹, sein Weg bis Belgrad, sein Verschwinden während einer Schlacht und seine mysteriöse Heimkehr zurück ins Schloss Winnental. Alles im Rahmen des historischen Zeitgeschehens. Heute erinnert das Winnender Epitaph als einzig "greifbares" Überbleibsel an diese wundervolle Geschichte, die sich zum Zeitpunkt des Erscheinens dieses Buches 2017 zum 300. Mal jährt. Auf diese Weise schuf der Autor ein faszinierendes historisches Panorama von rund 50 Jahren, das sich dem Leser bunt und voller Leben öffnet. Viele Jahre historischer Detailarbeit investierte Martin Kirstein mit Herzblut und Liebe zum Detail, um die verschlungenen Lebens- und Liebesgeschichten der Protagonisten auf authentischen historischen Plätzen darzustellen.

Ein phantasievolles, geschichtsträchtiges, aber auch amüsantes Werk. Martin Kirstein hat mit dieser filmreifen Geschichte einen Mythos zum Leben wiedererweckt, der untrennbar mit der Geschichte der Stadt Winnenden verbunden ist.

 

Groß-Format 28 x 28 cm, Gebundene Ausgabe, Einband Seide mit Prägung, Fadenbindung, 248 Seiten, illustriert

ISBN: 9783981859805

 

Weiterführende Links zu "Epitaph für einen Mops"