Böhmisches Bäderdreieck

689,00 € *

Preis inkl. 19 % MwSt. Versandkostenfrei

  • LR133
  • 23.-27. Dezember 2018

    Weihnachtsreise
Weihnachtsreise 23. Dezember - 27. Dezember 2018 ab 689,- € Ihre Reise: Marienbad ist in... mehr

Weihnachtsreise
23. Dezember - 27. Dezember 2018 ab 689,- €

Ihre Reise:

Marienbad ist in der weihnachtlichen Jahreszeit ein nostalgisches Wintermärchen. Mit Marmor dekorierte Badetempel, prunkvolle Konzerthäuser und gemütliche Cafés laden ein, die behaglichen Seiten des Lebens zu genießen. Freuen Sie sich auf wunderschöne Festtage in der berühmten Kurstadt und dem weltberühmten Bäderdreieck. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts entwickelte sich der Ort zu einem der bekanntesten Kurbäder der Welt. Bereits 1808 gründete der Arzt Dr. Josef Jan Nehr aus dem Kloster Tepl das erste Kurhaus. Ausflüge zum zauberhaften Weihnachtsmarkt in Eger und in die Stadt Pilsen runden diese Reise gelungen ab.

Alles auf einen Blick:

5-tägige reise
Reisetermin: 23.12. - 27.12.2018
Reisepreis ab 689,- € pro Person
Kein Einzelzimmerzuschlag !

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen  

Highlights:

  • Ausflug nach "Karlsbad & Franzensbad" und Pilsen
  • Besuch des Weihnachtsmarktes in Eger
  • Festliches Weihnachtsmenü

Reiseverlauf:

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Symbole auf der Karte:

1. Tag - Weihnachtsmarkt Eger - Marinebad

Von dem bequemen Haustürservice werden Sie abgeholt und fahren zu Ihrem Reisebus. Auf der Autobahn vorbei an Nürnberg und Amberg reisen Sie auf direktem Weg zur individuellen Mittagspause nach Weiden in der Oberpfalz. Im Anschluss Weiterfahrt nach Eger in Tschechien. Der Weihnachtsmarkt im Zentrum der Stadt mit vielen festlich geschmückten Holzbuden, einer Christkind-Werkstatt und vielen Veranstaltungen lädt zum Verweilen ein. Die westböhmische Stadt gehört zu den ältesten und historisch wertvollsten tschechischen Städten. Die mittelalterliche Atmosphäre in der Altstadt ist die passende Kulisse für den romantischen Weihnachtsmarkt.
Am späten Nachmittag reisen Sie schließlich weiter nach Marienbad zu Ihrem 4-Sterne Hotel. Nach dem Zimmerbezug Abendessen im Hotel. (Reisedistanz ca. 400 km)

2. Tag - Festliches Marienbad & Heiligabend

Nach dem Frühstück unternehmen Sie mit Ihrer örtlichen Reiseleitung einen Stadtrundgang entlang der prächtigen Kurhäuser
und Kolonnaden. Die architektonische Perle ist eine Schatzkammer von Bädervillen und alten Herrenhäusern. Viele berühmte Könige, Adelige, Künstler und Wissenschaftler haben hier das heilklimatische Klima und die Heilquellen genossen. Marienbad ist einer der wichtigsten und jüngsten tschechischen Kurorte. Nach einem leichten Mittagssnack im Hotel mit Suppe und Salat bleibt Ihnen am Nachmittag Zeit für ein Spaziergang durch einen der wunderschönen Parks oder Sie entspannen bei einer Tasse Kaffee und köstlichen Karlsbader Oblaten. Am Abend genießen Sie ein festliches Weihnachtsmenü im feierlich geschmückten Restaurant des Hotels. Sie haben vor dem Abendessen die Möglichkeit an einer Christmette in der Kirche Mariä Himmelfahrt am Goetheplatz in Marienbad teilzunehmen. Die Kirche wurde in der Mitte des 19. Jahrhunderts an der Stelle einer kleinen Kapelle erbaut.

3. Tag - Karlsbad & Franzensbad

Am heutigen 1. Weihnachtstag unternehmen Sie einen Ausflug nach Karlsbad, wunderschön gelegen inmitten eines bewaldeten
Tals. Viele berühmte Persönlichkeiten waren hier schon zu Gast. Wegen seiner einzigartigen Architektur gehört der Ort zu den schönsten Kurstädten Europas. Der Kurort, mit seiner mehr als 650jährigen Tradition des Bäderwesens verfügt über zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten wie das Stadttheater, der Schlossturm, die Schlosskolonaden, die russisch-orthodoxe Kirche St. Peter und Paul. Die Stadt wurde im 14. Jahrhundert von Karel IV. gegründet. Der Legende nach, ließ der Kaiser die Stadt unmittelbar nach der Entdeckung der Quellen, auf die er bei einer Jagd stieß, erbauen. Die Stadt war schon im 16. Jahrhundert bei wohlhabenden Aristokraten sehr populär und wurde von vielen Adelsfamilien besucht. Durch große Stadtbrände blieben leider aus dieser Zeit nur sehr wenige Gebäude erhalten. Fast alle Denkmäler sind daher aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Nach einem Rundgang fahren Sie weiter in die kleine aber wunderschöne Stadt Franzensbad. Gegen Ende des 18. Jahrhunderts wurde der Ort als „Franzensdorf“ gegründet und das erste Badehaus errichtet. Das historische Stadtzentrum wurde 1992 zum städtischen Denkmalschutzgebiet erklärt. Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen die schönsten Ecken und Gebäude des Kurortes. Abendessen im Hotel. (Reisedistanz ca. 150 km)

4. Tag - Stift Tepl (fakultativ 35 € p.P.)

Genießen Sie den Tag in Marienbad. Alternativ bieten wir Ihnen einen halbtägigen Ausflug zum Stift Tepl an. Das rämonstratenserkloster
ist eine der bedeutendsten in Tschechien und wurde 1193 gegründet. Das Kloster wurde in den Wirren der Hussitenkriege, des  dreißigjährigen Krieges und der Schlesischen Kriege mehrmals geplündert. Im 17. Jahrhundert wurde es fast vollständig durch einen Brand zerstört. Erst nach der Wende im Jahr 1990 bekam der Prämonstratenserorden das beschädigte Kloster wieder zugesprochen und rekonstruierte es schrittweise. Nach der vollständigen Wiederherstellung im Jahre 2008, wurde es zum nationalen Kulturdenkmal erklärt. Sie besuchen die romanisch-gotische Kapelle und die einzigartige Klosterbibliothek mit über 100.000 Bänden. Gegen Mittag werden Sie wieder nach Marienbad zurück fahren und genießen des Rest des Tages in dem Kurort. Abendessen im Hotel. (Reisedistanz ca. 40 km)

5. Tag - Pilsen - Rückreise

Genießen Sie noch einmal das Frühstücksbuffet, bevor Sie in die bekannte Stadt Pilsen fahren. Die Stadt wurde bereits 1295 im Auftrag des böhmischen Königs Wenzel II. gegründet. Weithin sichtbar ragt die Kathedrale St. Bartholomäus über die sehenswerte Altstadt hinaus. Die vielen historischen Fassaden rund um den Marktplatz sind im Stil der Renaissance und des Barocks restauriert.
Nach einem geführten Altstadtrundgang reisen Sie zurück in Ihre Heimatorte. (Reisedistanz ca. 450 km)

Hinweis:

An allen Tagen haben wir für Sie Plätze in einem Restaurant zum Mittagessen reserviert. Sie essen à la Carte. Der Verzehr ist nicht im Reisepreis eingeschlossen.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Haustürservice im Verteilungsgebiet des Verlages
  • Reise im komfortablen Reisebus
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne Hotel in Marienbad
  • 3 x 3 Gang-Abendessen im Hotelrestaurant
  • Stadtführung Marienbad
  • Besuch einer Christmette am Heiligabend
  • Ausflug "Karlsbad & Franzensbad" mit örtlicher Reiseleitung
  • Besuch vom Weihnachtsmarkt in Eger
  • Stadtführung in Pilsen
  • Kurtaxe
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • ZVW-Reisebegleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen: 

  • Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben

 

Beratung und Buchung bei Ihrem Reisevermittler:

Zeitungsverlag Waiblingen
Telefon: 07151 566-480
Fax: 07151 566-403 
E-Mail: leserreisen@zvw.de

Reiseveranstalter:

Die Bestätigung erhalten Sie direkt vom Reiseveranstalter. 

Schlienz-Tours GmbH & Co.KG
Willy-Rüsch-Str. 11
71394 Kernen im Remstal

Bildnachweise: Tourist Info Marienbad (Fotografen: Viktor Marcuk, Zdenek Král), Fotolia


Allgemeiner Hinweis: Programm-, Hotel-, Flugänderungen vorbehalten. Es gelten die AGB des Reiseveranstalters, der Zeitungsverlag Waiblingen ist lediglich der Vermittler der Reise.

Weiterführende Links zu "Böhmisches Bäderdreieck"
Verfügbare Downloads: